Weitere Testmöglichkeit

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

aufgrund des aktuell sehr hohen Testbedarfs in Walluf haben wir seit heute eine weitere Testmöglichkeit in Walluf für Sie. Sollten Sie im Bürgertestzentrum keine Termine bekommen, können Sie sich auch telefonisch hier melden:

 

Praxis Zahnrhein - Dr. Iris White Hauptstraße 65 65396 Walluf

Tel. 06123-71107

 

Die Praxis ist seit gestern endlich offiziell als Testzentrum freigeschaltet. Testtermine können vorerst nur telefonisch oder bei der Behandlung vor Ort vereinbart werden. Gerne steht man den Familien und LehrerInnen, etc. zur Seite, die im Testzentrum Luh nicht unterkommen.

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen auch dieses Angebot machen zu können und sind sehr froh, dass wir so tolle Angebote aus dem direkten Umfeld weitergeben können.

 

Mit freundlichen Grüße 

 

H.Kilb

Rektor 

Information des Gesundheitsamtes

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


im Anhang ein Schreiben des Gesundheitsamtes mit der Bitte um Kenntnisnahme. Weiterhin möchte ich Sie nochmals darüber informieren, dass bei einem positiv bestätigten Fall in einer Klasse diese sich zwei Wochen lang täglich testen muss. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Kinder. Bitte planen Sie in diesem Fall zusätzliche Testtermine im Testzentrum ein - vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Walluftalschule und Corona

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


wie überall steigen die Zahlen rund um Corona auch in der Walluftalschule. Wir haben mittlerweile eine recht große Anzahl an Kindern und Erwachsenen, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht am Präsenzunterricht in der Walluftalschule teilnehmen können. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn Unterrichtsinhalte aktuell in verminderter Form vermittelt werden und es zu verkürztem Unterricht kommen sollte. Hierzu informieren wir Sie aber rechtzeitig. Wir versuchen auf jeden Fall eine Distanzbeschulung zu vermeiden, was sicherlich in Ihrem Sinne ist.

 

Mit freundlichen Grüße 

 

H  Kilb

Rektor 

Regelungen in Hessen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

da aktuell vermehrt Fragen zum Thema Quarantände und Isolation aufkommen, hier hilfreiche Links, die Ihnen weiterhelfen.

 

Bitte informieren Sie sich auf diesen Seiten, da wir teilweise mit der Beantwortung der Fragen auch nicht nachkommen.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

 

FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

seit heute gilt eine FFP2-Masenpflicht für alle Erwachsenen auf dem Schulgelände. Bitte beachten Sie dies, falls Sie das Schulgelände betreten sollten. Für die Kinder ändert sich nichts - hier bleibt auch die OP-Maske erlaubt!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Absolutes Halteverbot im Hohlweg

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


aktuell gibt es ein absolutes Halteverbot im Hohlweg. Ich möchte Sie daher dringend bitten, dieses zu beachten, da es sonst zu Verkehrsbehinderungen kommt. Leider halten sich bereits heute einige Eltern nicht daran und gefährden unsere Schulkinder und führen zu kleinen Stauungen. Es wäre schön, wenn wir nicht noch mehr Ärger mit der Nachbarschaft wegen solch unnützer Aktionen bekämen.

Vielen Dank!

Wir starten in das Jahr 2022!

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


ich hoffe, Sie sind alle gut in das neue Jahr 2022 'gerutscht'. Am kommenden Montag geht der Unterricht an der Walluftalschule wieder regulär laut Stundenplan los.

Bis jetzt gibt es keine Informationen aus dem HKM, dass neue oder andere Vorschriften gelten.

 

Bitte nutzen Sie möglichst alle das Angebot des Testzentrums und lassen Ihre Kinder am Sonntag dort testen. Das erleichtert uns den Start erheblich. Wie auch nach den letzten beiden Ferien müssen die Kinder in den ersten beiden Wochen drei Mal getestet werden. Die Maskenpflicht am Platz bleibt ebenfalls bestehen. Lediglich die Pausen und der Sportunterricht sind davon ausgenommen - hier müssen keine Masken getragen werden.

Sollte es doch noch zu Änderungen kommen, informiere ich Sie.

 

Sollten Sie Rückkehrer aus Variantengebieten sein denken Sie bitte daran, die Quarantäne einzuhalten und teilen dies der Schule auch entsprechend mit.

 

Teilen Sie uns bitte ebenfalls unbedingt mit, wenn Ihr Kind vollständig geimpft ist - vielen Dank!

 

Ich wünsche uns allen, dass wir auch weiterhin gesund bleiben und die Krise auch 2022 so gut meistern, wie in der Vergangenheit.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor 

 

 

 

Terminänderungen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

hier noch zwei kleine Terminänderungen / -hinweise für das kommende Jahr:

Die Zeugnisausgabe der Halbjahreszeugnisse für die Klassen 3 und 4 findet am 04.02.2022 statt. An diesem Tag ist bereits um 10:10 Uhr Schulschluss.

 

Die Elternsprechwoche findet vom 31.01. bis 04.02.2022 in der Schule statt. Die Lehrkräfte informieren Sie hier noch entsprechend.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

 

Brief des Fördervereins Elternfonds

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

im Anhang ein Brief des Fördervereins Elternfonds für Sie.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Nachricht aus dem Staatlichen Schulamt

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

aus dem Staatlichen Schulamt kam folgende Information, die ich an Sie weiterleiten soll:

Wenn Familien in den Ferien in ein Corona-Hochrisikogebiet fahren und im Anschluss mit den schulpflichtigen Kindern in Quarantäne müssen, sind die Kinder für die Schule „krankgemeldet“. Diese Quarantäne ist eine „Bürgerpflicht“, d.h. die Eltern stehen in der Verantwortung dies der Schule zu melden.

Ich bitte Sie, entsprechend zu verfahren - vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Brief aus dem Ministerium

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

im Anhang ein Brief des Kultusministers für Sie zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Fragen zu Urlaubsreisen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

da vermehrt Fragen von Ihnen zum Thema 'Urlaubsreisen in den Weihnachtsferien' aufkommen, möchte ich Sie bitten, sich immer tagesaktuell unter folgendem Link zu informieren:

 

www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

 

Hier finden Sie immer die gültigen Regelungen!

 

Bitte beachten Sie, dass eine zwangsweise Quarantäne der Kinder zu Unterrichtsbeginn nach den Weihnachtsferien dringend vermieden werden sollte.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jede Frage einzeln beantworten können - vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

 

Alle Eingänge wieder normal benutzbar

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


die Bauarbeiten auf den Schulhöfen sind vorerst abgeschlossen. Deshalb ist ab morgen früh wieder der normale Zugang zum Schulgelände an beiden Stellen möglich. Alle Kinder benutzen daher ab sofort wieder den Zugang über die Busschleife oder den Zugang hinten an der Turnhalle. Der Interimszugang am Sekretariat ist für Schülerinnen und Schüler ab sofort wieder gesperrt.


Die neuen Spielgeräte sind alle noch nicht vom TÜV abgenommen und daher vorerst ebenfalls gesperrt. Nach den Weihnachtsferien wird dann das Trampolin und der Fußballplatz (bei trockenem Untergrund) endlich nutzbar sein. Die Nutzung des sogenannten Affenkäfigs ist noch nicht ganz geklärt, da der Boden durch die Bauarbeiten einem Rübenacker gleicht. Hier wird noch an einer Lösung gearbeitet, wann die neue Nestschaukel und das neue Balanciergerät unfallfrei genutzt werden können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Brief des Sozialministeriums zum Thema 'Impfungen von Kindern'

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

im Anhang ein Brief des Sozialministeriums mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Update Löwenstark Schwimmkurse

 

Sehr geehrte Eltern,

 

aufgrund einer Doppelbelegung müssen wir die Schwimmkurse für die Kinder der Jahrgangsstufen drei und vier anderes terminieren. Die zwei Kurse für diese Gruppen finden nun zu den gleichen Zeiten montags statt. Sollten Sie als Eltern von Kindern aus den Jahrgängen drei und vier bereits Anmeldungen abgegeben haben muss ich Sie bitten, diese erneut abzugeben und ausschließlich den beigefügten Vordruck zu benutzen.

Die bereits abgegebenen Anmeldungen aus den Jahrgängen eins und zwei behalten ihre Gültigkeit.

 

Entschuldigen Sie die zusätzlichen Umstände.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor 

 

Last Minute Weihnachtsgeschenke

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

wir haben noch ganz tolle kleine Geschenke übrig, die Sie täglich von Montag bis Donnerstag am Fenster des Sekretariats bei Frau van Schellenbeck kaufen können.

 

Im Angebot sind:

 

Kräutersalz im Reagenzglas oder im Gläschen für 1,-€ das Stück

 

Trauben- oder Quittengelee im Glas für 2,-€ das Glas

 

oder im Sonderangebot eine Kombipackung aus beidem für 2,50€ pro Paket.

 

Die Einnahmen gehen an den Förderverein Elternfonds.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

 

 

 

.

Absage von Veranstaltungen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

in der aktuellen Situation und mit den sich ständig wechselnden Vorgaben habe ich entschieden, dass an der Walluftalschule ab sofort alle Veranstaltungen, die klassenübergreifend oder mit mehr als drei Elternteilen stattfinden sollen, nicht mehr durchgeführt werden dürfen. Dies bedeutet konkret, dass der Schulgarten nicht mehr für Veranstaltungen vergeben werden kann, dass Klassenweihnachtsfeiern mit allen Kindern und Elternnicht stattfinden dürfen, und auch unsere Weihnachtsgottedienste ausfallen müssen.

 

Geplante Aktionen wie das Plätzchen backen und Ausflüge im Freien mit einzelnen Eltern als Begleitung sind unter der Prämisse eines 2G-Nachweises in Verbindung mit einem tagesaktuellen Testnachweises möglich. Der Test kann notfalls auch nach Voranmeldung vor der Veranstaltung in der Schule durchgeführt werden.

 

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

 

Programm Löwenstark - Spezielles Angebot für unsere schwachen Schwimmkinder

 

Sehr geehrte Eltern,

 

ich bin froh, Ihnen heute ein spezielles Angebot für unsere Schulkinder mit gar keinen oder geringen Schwimmfähigkeiten vorstellen zu können.

 

Alle Informationen erhalten Sie im beigefügten Schreiben. Wenn Ihr Kind zur Zielgruppe gehört, geben Sie bitte den beigefügten Rückmeldebogen bis zum Stichtag im Sekretariat ab.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Maskenpflicht

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

das Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises hat mitgeteilt, dass ab sofort überall Maskenpflicht an den Schulen besteht. Damit ist auch in der Pause die Maske zu tragen.

 

Einzige Ausnahme ist der Sportunterricht, solange kontaktarme Unterrichtsinhalte vermittelt werden. Weiterhin ist der Schwimmunterricht aus praktischen Gründen davon ausgenommen. Bitte informieren Sie Ihre Kinder entsprechend - vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H  Kilb 

Rektor 

Absage Weihnachtsmärchen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

die Taunusbühne hat uns heute morgen darüber informiert, dass die für Montag geplante Aufführung und alle weiteren Aufführungen des Weihnachtsmärchens abgesagt werden. Grund hierfür sind die steigenden Fallzahlen.

Für uns bedeutet dies, dass wir am Montag Unterricht nach Plan haben werden.

Die Taunusbühne bietet uns im April eine Ersatzaufführung an, die wir gerne wahrnehmen wollen. Daher behalten die Karten ihre Gültigkeit und werden aktuell nicht zurückgegeben. Wir hoffen sehr, dass wir dieses Event dann im Frühjahr gemeinsam genießen können.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H  Kilb

Rektor 

 

 

Rückblick Weihnachtsmarkt

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

der schuleigene Weihnachtsmarkt am vergangenen Samstag war wirklich ein tolles Ereignis. Wir haben uns sehr über den riesigen Zuspruch gefreut - es gab ausschließlich positive Rückmeldungen. Besonderen Dank möchten wir allen Helferinnen und Helfern aussprechen. Es war toll zu sehen, wie bereits im Vorfeld sehr viel Engagement in dieses Event geflossen ist. Die Die Vorbereitungen, der Auf- und Abbau und die Durchführung waren eine runde Sache. Zu jeder Zeit standen ausreichend Helfer zur Verfügung.

 

Vielen Dank auch an die zahlreichen Gäste, die mit dem Kauf der Basteleien und dem Genuss von Glühwein, Bratwurst und Kartoffelsuppe die Veranstaltung unterstützt haben.

Neben der herausragenden Zusammenarbeit mit dem Förderverein Elternfonds möchte ich noch die fleißigen Unterstützer und Spender erwähnen: Besonderer Dank geht an die Firma Gores, die uns neben den automatischen Hände-Desinfektionsspendern (inkl. Desinfektionsmittel) auch noch die genutzten Absperrgitter und die Schokolade aus den Nikolaustütchen gespendet hat. Weiterhin wurde auch noch für die tolle Illumination gesorgt. Das Hotel Frankenbach in Eltville hat uns die gesamte Kartoffelsuppe gespendet. Herr Talwar hat neben den handgemachten Croutons für die Suppe auch diverse Fahrwege übernommen, um den Glühwein und die Suppe nach Walluf zu bringen. Frau Peringer hat das gesamte Holz für die Feuerstellen gespendet. Die Bäckerei Eckerich hat sämtliche Brötchen gestiftet und die Praxis Zahnrein aus Walluf hat gemeinsam mit der Praxis Dr. Maneck die Nikolauspäckchen mit Inhalt gespendet.

Viele weitere große und kleinere Dinge sind von vielen fleißigen Helfern im Vorfeld und im Nachgang erledigt worden, die ebenfalls zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben. Wir bitten um Verzeihung, dass wir nicht alle einzeln aufführen können.

 

Zusammenfassend möchten wir sagen, dass es eine tolle und runde Veranstaltung war, die einmal mehr gezeigt hat, was die Walluftalschule für eine tolle Schule ist. Vielen Dank dafür.

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

 

Zugang zum Schulgelände über den hinteren Parkplatz wieder möglich

 

Sehr geehrte Schulgemeinde

 

, seit Samstag ist der Zugang zum Schulgelände über das hintere Tor an der Turnhalle wieder möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Anrufbeantworter funktioniert wieder

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

ab sofort verfügen wir über eine neue Telefonanlage und damit auch wieder über einen funktionierenden Anrufbeantworter. Ab heute bitte wieder alle Krankmeldungen ausschließlich per Anruf tätigen und ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen.

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

H. Kilb 

Rektor 

Weihnachtsmarktinfo

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

da unter Ihnen die Frage aufgekommen ist, wer denn überhaupt zum Weihnachtsmarkt kommen darf, hier die Antwort:

 

Es dürfen alle Kinder mit Ihren Familien kommen, die gerade an der Walluftalschule beschult werden. Wir möchten mit Absicht keine Freunde der familien und andere schulfremde Personen einladen, da es sich um eine interne Veranstaltung handelt. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

 

Ich hoffe, die Frage ist damit beantwortet. :-)

Informationen zum Weihnachtsmarkt

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

das schuleigene Hygienekonzept für morgen sieht folgende Zugangsregelung vor:

 

Der Zutritt auf das Schulgelände und die damit verbundene Einlasskontrolle geschieht ausschließlich über den Eingang am Hohlweg, der zwischen dem Gebäude mit den roten und den blauen Fensterrahmen ist (an den Büros der Schulleitung vorbei).

Der Zugang an der Busschleife ist grundsätzlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

 

Der Ausgang erfolgt ausschließlich über den Ausgang auf dem oberen Schulhof an der Turnhalle. Dieser führt auf den Parkplatz hinter der Turnhalle. An dieser Stelle ist kein Einlass möglich. Die dortigen Bauarbeiten sind seit heute größtenteils geändert, sodass dieser Bereich auch wieder genutzt werden kann.

 

Und nochmals die Erinnerung:

 

  • 3G-Nachweise nicht vergessen und vorzeigen
  • Masken grundsätzlich tragen, vor allem immer dann, wenn angestanden werden sollte
  • Abstand halten
  • Hände-Desinfektionsspender reichlich nutzen

 

Vielen Dank für das Befolgen dieser wichtigen Regeln.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Zutrittsregelung und Coronaregeln für den Weihnachtsmarkt

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

am Samstag findet unser Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände statt. Wie bereits mitgeteilt, handelt es sich um eine 3G-Veranstaltung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Maßnahme durch Einlasskontrollen umsetzen müssen.

 

Für die Kinder der Walluftalschule müssen Sie keinen Nachweis mitzuführen, da diese freitags erst getestet wurden. Kinder unter 6 Jahren benötigen grundsätzlich keinen Nachweis. Sollte Ihr Kind aber donnerstags bzw. freitags aufgrund von Abwesenheit oder Krankheit nicht getestet worden sein, so ist ein entsprechender Nachweis zu erbringen.

 

Ältere Geschwisterkinder müssen sich über das Testheftchen der Schulen ausweisen.

Für alle Erwachsenen gilt, dass Sie ebenfalls entweder den Nachweis der gültigen Impfung, der Genesung oder eines aktuellen Schnelltests einer offiziellen Stelle benötigen. Ohne diesen ist der Zutritt nicht gestattet!

 

Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, herrscht keine generelle Maskenpflicht. Allerdings müssen Sie beim Kauf an den verschiedenen Ständen bitte eine Maske tragen.

 

Zusätzlich stehen uns Dank Herrn Gores drei elektrische Hände-Desinfektionsspender zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diese rege.

 

Bitte halten Sie sich an alle Vorgaben, die Sie ja auch auf den offiziellen Weihnachtsmärkten einzuhalten haben, damit wir eine schöne Feier haben werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H.Kilb

Tektor

Maskenpflicht am Platz

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

wie bereits in der Presse mitgeteilt, gilt ab morgen die Maskenpflicht wieder für alle auch am Platz. Bitte informieren Sie Ihre Kinder vorab entsprechend. Weiterhin gilt an der Schule ab morgen die 3G-Nachweispflicht. D. h. , dass alle Personen, die mit Kindern in Kontakt kommen, entweder geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein müssen. Diese Tests sind unter Aufsicht in der Schuledurchzuführen oder in einem Testzentrum zu machen. Für Sie als Eltern gilt dies immer dann, wenn Sie Kinder begleiten oder sich in der Schule aufhalten.

 

Sicherlich folgen noch nähere Informationen, die ich Ihnen dann weiterleite.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

 

 

Veränderte Zugangsmöglichkeiten zur Schule

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

ab Donnerstag gibt es erneut Änderungen, wie die Kinder auf das Schulgelände kommen können. Da weitere Baumaßnahmen im unteren Schulhof und dem Affenkäfig beginnen, ist der Zugang über die Busschleife nicht mehr möglich. Kinder Kinder und Erwachsene können ausschließlich den neu gepflasterten Zugang zwischen rotem und blauem Gebäude (an unseren Büros vorbei) nutzen. Auch das Abholen der AWO-Kinder im Mittagsbereich ist ausschließlich über diesen Zugang möglich.

Da die Bauarbeiten am neuen Fußballfeld auf dem oberen Schulhof kurz vor dem Abschluss stehen, kann der rückwärtige Zugang in Kürze wieder geöffnet werden. Hierzu informiere ich aber gesondert.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
H. Kilb
Rektor

Weihnachtsmarkt der Walluftalschule

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

wie bereits angekündigt wollen wir am 27.11.2021 auf dem Schulhof einen kleinen Weihnachtsmarkt veranstalten. Voraussetzung hierfür ist, dass es keine weiteren Einschränkungen durch die Landesregierung gibt. Bitte lesen Sie den beigefügten Elternbrief und geben die Rückseite ausgefüllt bis zur Frist an die Klassenlehrerin.

Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe und hoffen, dass alles wie geplant stattfinden kann.

Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor 

Vollständig geimpfte Schülerinnen und Schüler gegen den Coronavirus

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

in wenigen Einzelfällen gibt es auch an der Walluftalschule komplett gegen den Coronavirus durchgeimpfte Kinder. Diese müssen sich analog zu den Regelungen für Erwachsene nicht mehr testen lassen.

Um hier einen Überblick zu bekommen möchte ich die Eltern bitten, deren Kinder komplett durchgeimpft sind, dies in der Schule mitzuteilen. Bitte legen Sie den Impfpass im Original im Sekretariat vor. Sollte dies bereits geschehen sein, schicken Sie mir doch bitte erneut eine kurze Mail an schulleitung@walluftalschule.walluf.schulverwaltung.hessen.de, damit ich die angelegte Liste auf Vollständigkeit überprüfen kann.


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Aktuelle Informationen aus dem Ministerium

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

bitte beachten Sie beigefügtes Schreiben des HKM. Ab kommender Woche wird an den Schulen wieder drei Mal wöchentlich auf Corona getestet - montags, mittwochs und freitags. Bitte passen Sie Ihre Termine im Bürgertestzentrum entsprechend an (Sonntag, Dienstag, Donnerstag). Achten Sie weiterhin bitte darauf, dass die Gültigkeit der Testung nicht mehr 72 Stunden, sondern ab kommender Woche nur noch 48 Stunden beträgt. Aufgrund der Kurzfristigkeit belassen wir es in dieser Woche bei dem geplanten Rhythmus und kontrollieren bzw. testen erst am Donnerstag wieder.

Sie unterstützen uns und tragen zu geringerem Unterrichtsausfall bei, wenn Sie das kostenlose Angebot des Bürgertestzentrums oder anderer Teststellen annehmen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 08.11.2021

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

bitte beachten Sie das im Anhang übersandte Schreiben des Kultusministers. Gerne fasse ich dieses kurz zusammen:

- Ab Montag herrscht keine Maskenpflicht mehr am Platz. Lediglich auf dem Weg durch den Raum oder das Schulgebäude ist die Maske zu tragen.

- Im Sportunterricht werden die Masken nur während des Umziehens in der Umkleide getragen.

- Die Testnachweispflicht und damit die Testung in der Schule wird auf zwei Mal wöchentlich reduziert.

Alle anderen Regelungen, die wirklich gut von Ihnen und den Kindern umgesetzt werden, bleiben bestehen.

Mit freundlichen Grüßen
H. Kilb

Rektor

Endlich.... - das Schwimmbad kann wieder genutzt werden

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

nach langer Zeit des Wartens kann ich Ihnen mitteilen, dass die Nutzung des Schwimmbades und der Turnhalle voll umfänglich wieder freigegeben ist. Die Wasserproben der Duschen sind alle völlig in Ordnung und wir können deshalb den regulären Sport- und Schwimmbetrieb wieder aufnehmen. Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder ab Montag immer die erforderlichen Sport- und/oder Schwimmsachen dabei haben. Ohne diese ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich.


Mit freundlichen Grüßen

H. Kilb
Rektor

Keine geänderten Stundenpläne

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

da wir eine Alternative zur Stundenplanreduzierung gefunden haben, gab es heute keine neuen Stundenpläne für die gesamte Schule. Bei fast allen Klassen ändert sich nichts. Über kleine Änderungen informiert Sie die Klassenlehrerin.

Ich bitte die eventuell entstandene Aufregung zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

H. Kilb
Rektor

Neuigkeiten aus der Walluftalschule

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

wir sind heute problemlos mit all Ihren Kindern nach den Herbstferien in den Schulalltag gestartet. Damit Sie alle mit wichtigen Infos versorgt sind, lesen Sie bitte folgende Punkte:

 

1) Ab heute ist die Turnhalle für den Schulsport wieder geöffnet. Demnach haben Ihre Kinder an den Tagen mit Sportunterricht bitte ab sofort wieder Turnsachen für die Halle dabei. Wichtig hierbei ist, dass dies ausschließlich für den Schulsport gilt. Die Nutzung der Halle für den Vereinssport ist noch nicht freigegeben.

 

2) Das Schwimmbad bleibt vorerst weiterhin geschlossen, da wir auf das nächste Testergebnis der Wasserproben in den Duschen warten. Sollten die entnommenen Proben legionellenfrei sein, kann auch der Schwimmunterricht endlich aufgenommen werden. Mit diesem Ergebnis geht dann auch die Öffnung der Turnhalle für den Vereinssport einher. Ich informiere entsprechend.

 

3) Aufgrund der aktuellen Personalsituation gibt es für alle Klassen ab Mittwoch einen neuen reduzierten Stundenplan. Dieser umfasst die Pflichtstundentafel der jeweiligen Jahrgänge. Den neuen Plan bekommen Sie über Ihre Klassenlehrerinnen mitgeteilt. Sobald Ersatz für zwei langfristig erkrankte Kolleginnen vom Staatlichen Schulamt oder uns gefunden wurde, kehren wir zum jetzigen Stundenplan zurück. Eventuelle Auswirkungen veränderter Unterrichtszeiten auf die Betreuung klären wir mit der AWO, ggf. benötigen wir hier einen Hinweis an die Klassenlehrerinnen.

 

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen und die Schulleitung wie immer zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor

Wichtige Informationen

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

die Ferien nähern sich ihrem Ende und ich möchte Sie gerne auf diesem Wege mit wichtigen Informationen versorgen:

 

1) Ab sofort ist der hintere Eingang zur Schule wegen Bauarbeiten gesperrt! Das heißt, alle Kinder können ausschließlich über den Hohlweg auf das Schulgelände gelangen. Bitte zeigen Sie Ihren Kindern bei Bedarf bereits jetzt den geänderten Schulweg - vielen Dank!

 

2) Der angekündigte Gartenaktionstag entfällt. Wir haben mit den Kindern bereits alles winterfest gemacht, sodass wir gemeinsam mit Ihnen im Frühjahr 2022 bei einem Gartenaktionstag den Schulgarten wieder aus dem Winterschlaf erwecken wollen. Nähere Informationen hierzu folgen.

 

3) Am kommenden Montag starten wir wieder den regulären Unterrichtsbetrieb gemäß Stundenplan. Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder getestet in die Schule kommen sollten und nutzen hierfür das Angebot des Bürgertestzentrums. Gemäß des Ministerschreibens haben wir in den kommenden zwei Wochen wieder 'Präventionswochen', in denen die Kinder sich drei Mal wöchentlich testen müssen und auch wieder Maskenpflicht am Sitzplatz besteht.

 

Ich wünsche Ihnen trotz des stürmischen Wetters noch eine entspannte Restwoche.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor

 

Termine zur Testung beim Bürgerzentrum

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

wir können auch weiterhin (vorerst bis zu den Weihnachtsferien) das kostenlose Angebot des Bürgertestzentrums in Walluf für die Testungen der Schülerinnen und Schüler nutzen. Die Terminvergabe ist ab heute freigeschaltet. Bitte denken Sie an die dreifache Testung direkt nach den Herbstferien (KW 43+44).

 

Nutzen Sie das kostenlose Angebot, denn so ersparen Sie den Kindern ein hohes Maß an Unterrichtsausfall und Langeweile.

 

Wir bedanken uns herzlich bei dem Team des Bürgertestzentrums für die tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Schulschluss am Freitag um 10.10 Uhr

 

Sehr geehrte Eltern,

 

Sie und Ihre Kinder haben es geschafft und gehen morgen (vorerst letztemalig) in zwei Wochen Herbstferien. :-)

 

Bitte beachten Sie, dass der Unterricht morgen bereits um 10:10 Uhr endet!!!

 

Wir wünschen allen Familien tolle und erholsame Tage, bleiben Sie gesund! Am 25.10. geht es dann wie gewohnt mit den Präventionswochen weiter.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor

Herbstferienaktion der Bücherei Walluf

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

ich möchte Sie gerne auf ein tolles Angebot der Bücherei Walluf aufmerksam machen. Bitte lesen Sie beigefügten Flyer und machen von dem Angebot regen Gebrauch.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor 

Präventionswoche nach den Herbstferien

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

identisch zu den zwei Wochen nach den Sommerferien wird es auch nach den Herbstferien zwei sogenannte Präventionswochen geben. Neben den dreifachen Testungen gilt auch wieder eine Maskenpflicht am Platz. Bezüglich möglicher Testungen im Bürgertestzentrum werde ich Sie gesondert informieren.

 

Bitte lesen Sie das beigefügte Schreiben des Ministers - vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb 

Rektor

 

Schulwegbefragung

 

Sehr geehrte Eltern,


endlich geht es los. Unsere Schulwegbefragung, die der Sicherheit unserer Kinder dient, startet. Hierzu habe ich im Anhang ein ausführliches Schreiben angehängt. In diesem finden Sie auch einen Link, den Sie bitte unbedingt anklicken sollten. Hier gelangen Sie zu einer Onlinebefragung, die sehr wichtig für unsere weitere Arbeit ist.


Daher möchte ich Sie dringend bitten, die angehängte Datei aufmerksam zu lesen und uns bei der Datensammlung zu unterstützen. Auch in den Klassen werden wir in der kommenden Wochen mit den Kindern täglich über den Schulweg sprechen und dies kindgerecht dokumentieren.


Über die Ergebnisse halte ich Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

 

Mit freundlichen Grüßen 

H. Kilb

Rektor

Aktuelle Coronaregeln

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


ab heute gilt folgende Regelung:
Da der Rheingau-Taunus-Kreis aktuell unter einem Inzidenzwert von 100 liegt, müssen die Kinder am Platz in der Klasse und in der Pause keine Maske mehr tragen. Wenn sich die Kinder im Gebäude bewegen, ist aber weiterhin eine Maske zu tragen.


Getestet werden muss sich nur noch zwei Mal die Woche. Bitte nehmen Sie hierfür das Angebot des Bürgertestzentrums wahr. Hier können Sie sonntags und mittwochs testen lassen, während wir in der Schule montags und donnerstags testen.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

Neue Einwilligungserklärungen zum Selbsttest

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


damit Ihnen und uns in den Schulen nicht langweilig wird, hat sich das HKM einen neuen Einwilligungsbogen ausgedacht, den ich hiermit im Anhang an Sie weiterleite.


Bitte geben Sie diesen ausgefüllt und unterschrieben Ihren Kindern morgen oder spätestens am ersten Schultag mit in die Schule. Alternativ können sie diesen auch gerne in den Briefkasten der Schule werfen oder eingescannt per Mail schicken.


Bedenken Sie, dass auch nach den Ferien Kinder, die keine neue Einwilligunserklärung abgegeben haben und nicht beim Bürgertestzentrum waren, wieder nach Hause geschickt oder abgeholt werden müssen und nicht am Unterricht teilnehmen dürfen.


Weiterhin möchte ich Sie nochmals herzlich darum bitten, nach den Ferien das Angebot des Bürgertestzentrums zu nutzen. In den letzten Wochen haben immer mehr Kinder sich in der Schule testen lassen, was zu vermehrtem Unterrichtsausfall führt. Wenn wir nun jetzt schon wissen, dass drei Mal in der Woche ab dem kommenden Schuljahr getestet werden muss, ist dies in unser aller Interesse.


Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

Testungen im Bürgertestzentrum Walluf

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


nach Rücksprache mit dem Bürgertestzentrum in Walluf möchte ich Ihnen heute mitteilen, dass mit der heutigen Testung die letzte Möglichkeit vor Beginn des neuen Schuljahres gegeben ist. Bitte nutzen Sie diese entsprechend. Ab morgen wird die priorisierte Testung mit den festgebuchten Terminen vorerst auslaufen.


Da bereits jetzt bekannt ist, wie die Testsituation nach den Ferien ist, können Sie von einem erneuten Angebot ausgehen. Dieses teile ich Ihnen vor Ablauf der Sommerferien noch mit. Da drei Testungen pro Woche verpflichtend sein werden, werden wir das Angebot entsprechend anpassen.


Bereits jetzt möchte ich Ihnen dringend ans Herz legen, das Angebot anzunehmen und die Kinder nicht in der Schule testen zu lassen. Der Arbeits- und Zeitaufwand würde sich so für uns immens verringern und zugunsten der Unterrichtszeiten genutzt werden können.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

Keine Abschlussfeiern

Sehr geehrte Schulgemeinde,


da mich aktuell einige Anfragen zum Thema Abschlussfeiern erreichen, hier für alle die entsprechenden Hinweise:
Auch in diesem Jahr wird es keine schulischen Abschlussfeiern geben, in denen wir uns auf dem Schulgelände oder im Schulgarten gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrkräften treffen und voneinander verabschieden werden. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Delta-Variante immer häufiger vertreten ist und die Sommerferien direkt bevor stehen, wird die Walluftalschule hier kein Risiko eingehen. Sämtliche Feiern dieser Art sind zu unterlassen - es wird hierzu keine schulischen Feiern geben.


Leider wird auch der Schulgarten weiterhin nicht vermietet, was wir ebenfalls sehr bedauern.
Wir hoffen sehr, dass wir uns nach den Sommerferien wieder zwangfreier Treffen können und weitere Schritte in die Normalität möglich sind. Allerdings vermag niemand dies vorhersagen zu können.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

Weiterer IBC-Container gesucht

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


leider reicht der eine IBC-Container im Schulgarten für das Sammeln von Regenwasser nicht aus. Daher suchen wir erneut einen weiteren, kostenfreien Container. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich jemand findet, der uns hier unterstützt.

Bitte einfach eine Mail an schulleitung@walluftalschule.walluf.schulverwaltung.hessen.de!


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Wegfall der Testpflicht nach Coronainfektion

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


sollte Ihr Kind in der Vergangenheit eine Coronainfektion gehabt haben und diese vom Arzt entsprechend dokumentiert worden sein, kann die Selbsttestung nach Vorlage der ärztlichen Bescheinigung entfallen. Bitte leiten Sie mir in diesem Fall den entsprechenden Nachweis direkt zu.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

 

Zuständigkeit der Schulpsychologie

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


die Zuständigkeiten der Schulpsychologen wurden von der Amtsleiterin neu zugeordnet. Ab sofort ist Frau Besant für die Walluftalschule zuständig. Sie übernimmt alle aktuellen Fälle und ist für Sie als Ansprechpartnerin unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:


Astrid.Besant@kultus.hessen.de
Tel. 0611 8803-443
Mittwochs ist in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr Telefonsprechzeit!


Ich bitte um Beachtung!


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Übersichtsblatt

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


im Anhang ein Übersichtsblatt des Landes Hessen, was bei einer Inzidenz unter 100 alles möglich ist und welche Regeln gelten.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Informationen aus dem HKM

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


wir freuen uns sehr, endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler zur gleichen Zeit in der Schule unterrichten zu düfen. Hoffentlich wird dies ein weiterer Schritt in die Normalität und bleibt so bis zu den Sommerferien erhalten.
Aus dem HKM gibt es einige Informationen, die ich gerne an Sie weiterleite. Bitte beachten Sie die entsprechenden Anhänge.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

 

Schuleingang hinten wieder geöffnet

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


der hintere Schuleingang (Parkplatz an der Turnhalle) ist ab Montag wieder geöffnet. Die Firma tauscht die Platten nun doch erst in den Sommerferien aus.


Die Kinder können demnach die gewohnten Schulwege wieder gehen!


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Eingeschränkter Regelbetrieb ab Montag

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


da die Inzidenzzahlen im Rheingau-Taunus-Kreis dauerhaft unter einem Wert von 100 liegen, gehen wir ab Montag, 17.05.2021 wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb. Dies bedeutet, dass alle Kinder ab diesem Tag wieder gemeinsam im Klassenverband unterrichtet werden. Wir werden morgen alle Kinder gemäß des Stundenplans der letzten Wochen beschulen, damit Sie für morgen planungssicherheit haben. Über die Klassenlehrerin erhalten die Kinder dann morgen einen Stundenplan, der ab Dienstag Gültigkeit hat. Dieser wird dem eigentlichen Stundenplan vor der Beschulung im Distanz- bzw. Wechselunterricht sehr ähnlich sein.


Wichtig ist, dass trotz der gesunkenen Zahlen auch weiterhin die Selbttestung verpflichtend ist. Schülerinnen und Schüler dürfen nur dann am Unterricht teilnehmen, wenn sie einen entsprechenden Nachweis der Bürgerteststelle vorlegen. Falls dies nicht der Fall ist, müssen die Kinder sich im Klassenraum selbst testen. Das Angebot, die Testung wie bisher vor Unterrichtsbeginn unter meiner Anleitung im AWO-Gebäude durchzuführen, entfällt. Alle Kinder gehen ganz regulär in Ihre Klassen und führen dort unter Aufsich der Klassenlehrerin die Tests durch.


Eine Notbetreuung ist durch die Teilnahme aller Kinder nicht mehr nötig und wird deswegen auch nicht mehr angeboten.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Feiertage und Brückentage = keine Schule und keine Notbetreuung

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


bitte beachten Sie in Ihrer Planung, dass die Schule an folgenden Tagen geschlossen hat und an diesen Tagen auch keine Notbetreuung angeboten wird:


13.05. - 16.05. Christi Himmelfahrt und beweglicher Ferientag

24.05. Pfingstmontag

03.06. - 06.06. Fronleichnam und beweglicher Ferientag


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Neue Informationen aus dem HKM

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


im Anhang leite ich Ihnen das Schreiben des Kultusministers mit der Bitte um Kenntnisnahme weiter.


Über konkrete Maßnahmen an der Walluftalschule informiere ich Sie entsprechend, wenn sich Veränderungen abzeichnen. Bis Mittwoch gibt es auf jeden Fall keine Veränderungen.


Für Rückfragen stehe ich wie gewohnt unter krisenteam-walluftalschule@gmx.de zu Ihrer Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb

Rektor

Erweiterte Testmöglichkeiten

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


das Bürgertestzentrum hat exklusiv für die Walluftalschule die Testzeiträume am 02.05. und 05.05. erweitert. Diese sind Sonntag, 02.05.21 von 14:00 - 19:00 Uhr und Mittwoch, 05.05 von 13:00 - 18:00 Uhr. Bitte buchen Sie die Termine über den bekannten Link, den ich hier gerne nochmals einpflege:


https://booking.termin2go.com/?service=6076b81bfd68140012001718/#!/apoluh-teststation-walluf-890/appointments/


Ab Sonntag besteht auch die Möglichkeit, die Testtermine von sonntags und mittwochs als Terminserie vorerst bis zu den Sommerferien zu buchen. Hierzu müssen Sie am Sonntag im Bürgertestzentrum Bescheid sagen oder eine Mail an walluf@apoluh.de schicken.
Neben diesem tollen Angebot können Sie ab sofort neben den Schülerinnen und Schülern der Walluftalschule auch Geschwisterkinder und sich als Eltern testen lassen. Gerade im Hinblick auf die heute beschlossenen Änderungen könnte dies für alle von großem Vorteil sein.


Ich möchte darauf hinweisen, dass wir nach Durchführung der Selbsttests in der Schule keine Nachweise erstellen dürfen, die dann als Legitimation zum Einkauf genutzt werden könnten.

Bitte nutzen Sie das oben beschriebene Angebot.


Mit freundlichen Grüßen


H. Kilb
Rektor

Wichtige Informationen zum ersten Schultag

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,


auch heute habe ich für Sie noch einige wichtige Inormationen für den ersten Schultag am Montag:


1) Wegen Bauarbeiten kann ab sofort ausschließlich der Haupteingang über die Busschleife genutzt werden. Das Tor an der Turnhalle ist bis auf Weiteres geschlossen. Bitte informieren Sie Ihre Kinder über den eventuell geänderten Schulweg - vielen Dank!


2) Durch Ihre Klassenlehrerinnen erhalten Sie heute einen neuen Stundenplan, der ab Montag gilt. Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen.


3) Um die Kontrolle der Testnachweise zu erleichtern (und um die Selbsttestung gut durchführen zu können) ist es wünschenswert, wenn alle Kinder, die an diesem Tag Präsenzunterricht haben, bereits um 7:40 Uhr oder früher in der Schule sind. Die Schulräume sind bis zum Unterrichtsbeginn abgeschlossen und die Kinder werden von ihren Klassenlehrerinnen vom Schulhof abgeholt. Jahrgang 1 und 2 trifft sich auf dem oberen Schulhof vor der Boulderwand, Jahrgang 3 und 4 im unteren Schulhof bei der AWO.


4) Denken Sie daran, das nur Kinder mit den entsprechenden Testnachweisen den Unterricht besuchen dürfen. Nutzen Sie bitte ausgiebig das Angebot des Bürgertestzentrums in Walluf. Alternativ geben Sie Ihren Kindern die Einwilligungserklärung zur Selbsttestung in der Schule mit. Ein verändertes Formular füge ich dieser Nachricht bei.


Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende.


Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kilb

Rektor

Antigen-Selbsttests nach den Osterferien

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

wie Sie aus der Presse bereits entnehmen konnten, besteht an allen hessischen Schulen nach den Osterferien für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich zweimal wöchentlich selbst zu testen. Auch wir wurden mit ausreichenden Selbsttests ausgestattet und können den Kindern, bei denen eine elterliche Einwilligung vorliegt, diese zu Unterrichtsbeginn selbst durchführen lassen. Die Einwilligungserklärung füge ich im Anhang bei und möchte Sie bitten, diese nach den Osterferien unterschrieben mitzugeben. Nur Kinder, bei denen diese ausführliche Einwilligungserklärung vorliegt, dürfen sich in der Schule testen.

 

Weiterhin füge ich das Elternschreiben des Kultusministers bei, mit der Bitte um Kenntnisnahme.

 

Sollten Sie Fragen zu den Selbsttests haben, können Sie diese gerne per Mail stellen.

 

Ich hoffe, Sie können die Osterferien weiterhin gesund genießen - erholen Sie sich gut.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor 

Osterwünsche

 

Sehr geehrte Schulgemeinde,

 

heute ist der letzte Schultag vor den Osterferien und Sie und Ihre Kinder haben sich diese Erholungspause redlich verdient. Für die etwas mehr als zwei Wochen wünsche ich Ihnen gute Erholung und trotz aller Vorschriften schöne Feiertage. Bleiben Sie vor allem gesund!

 

Für die Familien, die trotz der Pandemie verreisen, ist folgender Link äußerst wichtig:

 

https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-hessen/quarantaenebestimmungen-und-coronatests-fuer-einreisende

 

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Abreise, welche Regelungen für Sie zutreffen. Bedenken Sie auch, dass eine 14-tägige Quarantäne ggf. erforderlich ist. Wenn Sie bewusst in ein Risikogebiet verreisen, kann dies als unentschuldigte Fehlzeit vermerkt werden.

 

Wie es nach den Ferien weitergeht, wird erneut kurz vor Ferienende entschieden. Ich melde mich bei Ihnen, sobald ich alle erforderlichen Informationen habe.

 

In den Ferien werde ich mich schon mit Hinweisen zu den Schnelltests nach den Ferien bei Ihnen melden.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an uns wenden!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

H. Kilb

Rektor

Kein verkürzter Unterricht am 01.04.2021

Sehr geehrte Schulgemeinde,

an dieser Stelle möchte ich Sie darauf hinweisen, dass am 01.04.2021 der Unterrichtsschluss laut aktuellem Plan ist. Es gibt an diesem letzten Schultag vor den Ferien keinen früheren Unterrichtsschluss.

Mit freundlichen Grüßen

H. Kilb

Rektor